Veranstaltungen
des Initiativkreises Demenz


 

Die ursprünglich für den 20.09.2020 geplante Veranstaltung
wurde auf folgenden Termin verlegt:

 

 


 

 

Sonntag, 25.09.2022, ab 14.00 Uhr
Rathaus und Rathausplatz Walzbachtal-Wössingen

 

 

Demenz? – Für uns ein Thema!

 

 

Kooperationsveranstaltung zum Welt-Alzheimer-Tag

 

 

• Ausstellungseröffnung

 

 

• Demenzparcours

 

 

• Infostände

 

 

• Essen und Trinken

 

 

Initiativkreis Demenz • Gemeinde Walzbachtal • Seniorenbeirat • Christlicher Krankenpflegeverein Wössingen • Sozialstation und Tagespflege Walzbachtal • Nachbarschaftshilfe Walzbachtal • Pflegestützpunkt Bretten • DRK Jöhlingen • DRK Wössingen

 




Der ursprünglich für den 17.06.2020 geplante Vortrag
wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben:


Martinussaal Jöhlingen, Bahnhofstr. 74

"Ich geh jetzt nach Hause"

– Wirklichkeit in der Demenz

Im Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen kommen wir in Berührung mit veränderten Wirklichkeiten. Menschen mit Demenz bewerten die Umwelt mitunter anders als wir. Sie können in einem anderen Zeitverständnis unterwegs sein oder in einer früheren Phase ihrer Lebensgeschichte, die sich gerade in diesem Moment für sie aktualisiert. Diese anderen Wirklichkeiten erleben wir möglicherweise als herausfordernd. Es fällt uns vielleicht schwer, mit Verständnis und Achtsamkeit auf scheinbar befremdliche Verhaltensweisen oder Äußerungen von an Demenz erkrankten Menschen zu antworten.

Der Vortrag zu Wirklichkeiten in der Demenz will Verständnis vermitteln. Indem wir Einblicke in die Wirkmechanismen der Krankheit nehmen, wird es uns möglich, Äußerungen und Verhaltensweisen von Menschen mit Demenz besser einordnen zu können und so vielleicht zu einer stärkeren Selbstverständlichkeit in der Begegnung mit Menschen mit Demenz zu gelangen.

Referentin: Jutta Kaltenegger, Altenpflegerin, Diplom-Pflegewirtin









 




Unterstützungs- und Betreuungsangebote

Konkrete Informationen, u.a. auch für demenzerkrankte Menschen, erhalten Sie bei "Begleitet Wohnen zu Hause", Tel.-Nr. 9166-10 (Sozialstation Walzbachtal) und Tel.-Nr. 0177/8203273 (Nachbarschaftshilfe).

Das gilt auch, wenn Sie gerne an einer unserer Veranstaltungen teilnehmen möchten und in dieser Zeit eine Unterstützungs- oder Betreuungsmöglichkeit suchen.